Zum Inhalt springen

Omega-3 bei Aggressionen: Neue Erkenntnisse und Empfehlungen

Aggressives Verhalten stellt ein großes gesellschaftliches Problem dar. Eine aktuelle Meta-Analyse zeigt, dass Omega-3-Fettsäuren eine vielversprechende Möglichkeit bieten, Aggressionen zu reduzieren.

Studienlage zu Omega-3 bei Aggressionen

Eine Übersichtsarbeit von Adrian Raine und Lia Brodrick wertete 29 Studien mit insgesamt 3918 Teilnehmenden aus. Die Ergebnisse zeigen, dass die Einnahme von Omega-3-Fettsäuren zu einer signifikanten Reduktion von Aggressionen um durchschnittlich 22 % führt. Diese Reduktion gilt sowohl für reaktive als auch proaktive Aggressionen. Der Effekt ist unabhängig vom Alter oder Geschlecht der untersuchten Personen.

Praktische Anwendung

Raine schlägt vor, Omega-3 in verschiedenen Gesellschaftsbereichen wie Familien, Kliniken und dem Strafjustizsystem zu nutzen, um aggressives Verhalten zu reduzieren. Er betont, dass auch kleine Effekte aufgrund der hohen gesellschaftlichen Kosten von Aggressionen beachtenswert sind.

Wirkungsweise von Omega-3 bei Aggressionen

Omega-3-Fettsäuren spielen eine wichtige Rolle in der Gehirnfunktion, insbesondere durch ihre entzündungshemmenden Eigenschaften. Chronische Entzündungen im Gehirn sind mit einer Vielzahl von neuropsychiatrischen Störungen, einschließlich aggressivem Verhalten, verbunden. Omega-3-Fettsäuren helfen, diese Entzündungen zu reduzieren, was zu einer Verbesserung des Hirnstoffwechsels führt. Ein optimierter Hirnstoffwechsel unterstützt die neuronale Kommunikation und fördert eine stabilere emotionale Regulation. Zudem können Omega-3-Fettsäuren die Fluidität der Zellmembranen verbessern, was die Signalübertragung zwischen Nervenzellen effizienter macht und somit das allgemeine Wohlbefinden und Verhalten positiv beeinflusst.

Fazit

Die regelmäßige Einnahme von Omega-3-Fettsäuren könnte ein wertvolles Werkzeug zur Reduktion von Aggressionen darstellen und sollte in zukünftigen Gesundheitsstrategien berücksichtigt werden.

Du willst wissen, wie es um deinen Omega-3-Spiegel bestellt ist? Dann kannst du hier einen Test bestellen und bald hast du es Schwarz-auf-Weiß. Wenn du schon vermutest, dass deine Werte nicht berauschend sind, dann kann du den Test zusammen mit dem Balance-Öl bestellen und direkt loslegen. In beiden Fällen gibt es eine Geld-Zurück-Garantie, wenn dein Test zeigt, dass du bereits gut versorgt bist.

Du bist Therapeut? Teste deine Patienten mit dem Balance-Test und profitiere von unserem Partnerprogramm. Melde dich noch heute an!